Villa Sonnenschein

 

Rezertifizierung für die Villa Sonnenschein


Die Gütersloher Kindertagesstätte bleibt „Haus der kleinen Forscher“


Bereits seit vier Jahren darf sich die Gütersloher Kindertagesstätte Villa Sonnenschein ein „Haus der kleinen Forscher“ nennen: 2012 wurde sie von der gleichnamigen Stiftung mit einem Zertifikat ausgezeichnet (das BENET berichtete). Die Stiftung zeichnet Kitas aus, die sich in der frühkindlichen Bildung besonders für Naturwissenschaften und Technik engagieren. Jetzt wurde die Einrichtung für weitere zwei Jahre zertifiziert – entsprechend groß ist die Freude bei Leiterin Karin Reinsch und ihrem Team.


„Einmal wöchentlich experimentieren die Kinder in unserem Experimentierraum zu vielen verschiedenen Themen und Projekten“, erklärt sie den Hintergrund. „Durch die immer wiederkehrenden Phänomene begreifen die Kinder Zusammenhänge und festigen ihr Wissen. Wir wecken damit nicht nur die Begeisterung der Jüngsten für Naturwissenschaften, Mathematik und Technik, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag zur Förderung der frühkindlichen Bildung.“


Auch das neue Gemüsehochbeet wurde in die erneute Rezertifizierung eingebunden. Die Kinder hatten sich darum schon eine Zeit lang mit Pflanzenkunde beschäftigen können. Sie erkundeten die Pflanzen und die Erde in dem Beet der Villa Sonnenschein, darüber hinaus sammelten und analysierten sie Bodenproben im Außengelände der Kita sowie im Wald. „Es wurde fleißig gerochen, gefühlt, durchsucht, gefiltert und mikroskopiert. Für die Kinder war es interessant, so zu erfahren, welche verschiedenen Bodentypen es in ihrer unmittelbaren Nähe gibt und dass alle andere Strukturen haben“, berichtet Karin Reinsch.


Die Kinder werden in ihrem Forscherdrang natürlich fachgerecht angeleitet: Christina Grimm und Alena Kutz, pädagogische Kräfte der Einrichtung, nehmen regelmäßig an den Fortbildungen im Kreishaus statt und geben den Kinder somit immer wieder neue Impulse, „Geheimnissen“ in ihrer Umwelt auf den Grund zu gehen.


Mit Ingrid Weitzel, der Netzwerkkoordinatorin des Projektes „Haus der kleinen Forscher“ vom Bildungsbüro des Kreises Gütersloh arbeitet die Kindertagesstätte in den vergangenen Jahren vertrauensvoll zusammen. Sie überreichte den Kindern und Erzieherinnen der Villa Sonnenschein nun die neue Plakette und die Urkunde als „Haus der kleinen Forscher“. (Bertelsmann benet)


< zurück

Ansprechpartnerin:





Karin Reinsch

Leiterin

 

Kindertagesstätte Villa Sonnenschein

Im Lütken Ort 44

33334 Gütersloh


Telefon +49 (0) 52 41-70 28 15

Fax +49 (0) 5241-99 89 74

> villa.sonnenschein@bertelsmann.de

Presse

StartStart.htmlStart.htmlshapeimage_4_link_0