Villa Sonnenschein

 

Erziehungspartnerschaft


Die enge, partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kita-Eltern ist dem Team der Villa Sonnenschein sehr wichtig.


Schon bei der Anmeldung soll eine positive Basis für die spätere Zusammenarbeit entstehen, Von April bis Dezember finden monatliche Anmeldetermine statt, bei denen man sich in Begleitung der Mitarbeiterinnen die Einrichtung ansehen kann, Informationen bekommt und sich austauschen kann. Vor der Aufnahme eines Kindes finden ein Infoabend und ein Gespräch zwischen beiden Gruppenerziehern und (möglichst) beiden Elternteilen statt, in dem Informationen ausgetauscht und offene Fragen geklärt werden. Im Anschluss werden verschiedene Aktivitäten zum Kennenlernen der Familien untereinander angeboten, z.B. die Kennenlerntage vor der Aufnahme, ein Grillfest im Sommer und letztendlich die Eingewöhnungszeit in der Kita.


Die Eltern sollen die Gewissheit haben, dass ihr Kind in der Einrichtung gut aufgehoben ist. Um jedes Kind bestmöglich in seiner Entwicklung zu begleiten, ist ein regelmäßiger Austausch mit den Eltern gewährleistet. Die Mitarbeiter der Villa Sonnenschein stehen ihnen als kompetente Gesprächspartner in den unterschiedlichen Entwicklungsphasen ihrer Kinder zur Verfügung; sie ergänzen und unterstützen dadurch die Erziehung des Kindes in der Familie. Um dies zu gewährleisten, bieten die Gruppenerzieher einmal jährlich Elternsprechtage an; individuelle Elterngespräche sind bei Bedarf und nach Terminabsprache jederzeit möglich.


Im Jahresverlauf plant und gestaltet das Team der Villa Sonnenschein regelmäßig abwechslungsreiche Aktivitäten für Eltern und Kinder, um das Gemeinschaftsgefühl und die Identifikation mit der Kindertagesstätte zu stärken.


  1. Elternsprechtag: einmal jährlich (als Entwicklungsgespräch über das Kind)

  2. Elternabende: zweimal jährlich (zu unterschiedlichen Themen)

  3. Eltern-Kind-Aktionen: gruppenintern zweimal jährlich

  4. Elternbeiratstreffen: einmal monatlich

  5. Hospitationen und individuelle Gespräche: nach Bedarf und Terminabsprache jederzeit

  6. Feste und Feiern: ganzjährig, bspw. Kartoffelfest, Laternenfest, Frühlingsfrühstück und Grillfest


Eingewöhnung in der Kita


Um jedem Kind einen optimalen Kita-Start zu ermöglichen, lädt die Villa Sonnenschein alle neuen Familien im Vorfeld zu einem Informationsabend ein, bei dem sie einen Einblick in die Arbeit des Teams erhalten. In einem darauf folgenden Aufnahmegespräch tauschen sich Erzieher und Eltern intensiv und ausführlich über das Kind und die ersten Eingewöhnungswochen in der Kita aus.


Die Mitarbeiter der Villa Sonnenschein orientieren sich bei der Gestaltung der Eingewöhnungszeit an dem „Berliner Eingewöhnungsmodell“ (INFAS, Berlin 1990).


> Mehr Informationen

Ansprechpartnerin:





Karin Reinsch

Leiterin

 

Kindertagesstätte Villa Sonnenschein

Im Lütken Ort 44

33334 Gütersloh


Telefon +49 (0) 52 41-70 28 15

Fax +49 (0) 5241-99 89 74

> villa.sonnenschein@bertelsmann.de

Erziehungspartnerschaft

StartStart.htmlStart.htmlshapeimage_3_link_0